Bilder der Region

hooksiel.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Industrie Museum Lohne
Küstenmeyerstraße 20
49393 Lohne
Tel: 04442/730380

 

Museumsdorf Cloppenburg / Niedersächsisches Freilichtmuseum
Bether Straße 6
49661 Cloppenburg
Tel: 04471/94840

 


Museum im Zeughaus
Zitadelle 15
49377 Vechta
Tel: 04441/93090

 

Stadtmuseum Damme
Lindenstraße 20
49401 Damme
Tel: 05491/4622

 

Moor- und Fehnmuseum
Oldenburger Straße 1
26676 Barßel-Elisabethfehn
Tel: 04499/2222

 

Schlachtereimuseum in Vörden
Osnabrücker Straße 53a
49434 Neuenkirchen-Vörden
Tel: 05495/9130

 

Postgeschichtliches Museum
Langestraße 1a
26169 Friesoythe
Tel: 04491/3434

 

Fachwerkscheune "Hof Gehlenberg" Heimatverein Markhausen
Zum Elenorenwald
26169 Friesoythe
Tel: 04496/384

 

Dümmer Vogelschau
Dümmerstraße 7 a
49401 Damme
Tel: 05491/7849

 

Heimatmuseum "Am Pallert"
Overlaher Straße 10
26219 Bösel
Tel: 04494/626

 

Ostdeutsche Heimat- und Trachtenstube
Wildeshauser Straße 12
49424 Goldenstedt
Tel: 04442/5759

 

Kinotechnische Sammlung Dr. Heinz Dobelmann e.V.
Langenstr. 21
49624 Löningen
Tel: 05432/59 58 238

Ausstellungen im Oldenburger Münsterland

Museumsdorf Cloppenburg: 4Wände. Von Familien, ihren Häusern und den Dingen drumherum, vom 15.4.-31.1.

Eine Ausstellung zum Einfamilienhaus in Deutschland seit 1950. 15 Millionen Einfamilienhäuser stehen zwischen Alpenrand und Nordseeküste. 15 Millionen Mal vier Wände mit Dach obendrauf und Grundstück drumherum. Eine bunte Mischung und doch seit siebzig Jahren das gleiche Grundprinzip.Mehr...

Industriemuseum Lohne: Die Heimat im Krieg - Lohne und die Region 1914 - 1918, vom 10.11.-29.7.

Mit klingendem Spiel wurden schon in den ersten Wochen des Kriegsbeginns im August 1914 Reservisten und Wehrmänner von der Lohner Musikkapelle vom „Kriegerdenkmal“ an der Brinkstraße zum Bahnhof geleitet und letztlich in den Krieg geschickt. Wir kennen alle das Germaniadenkmal, das 1896 vom Bildhauer Benker geschaffen wurde. Wir haben in vielen Nischen in der Ausstellung, so meinen wir, sehr anschauliche Leitexponate zusammengestellt. Ob es das Bilder von Heinrich Klingenberg ist, das die Situation zeigt, in der eine Frau, umgeben von zwei kleinen Kindern, die Nachricht erhält, dass ihr Mann an der Front gefallen ist. Oder der Nagelmann aus Oldenburg, wo in eine Holzfigur Nägel geschlagen wurden, je nach Metallsorte zu einem anderen Preis. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Arbeit sehen. Ilker Maga, vom 25.5.-12.8.

Die Ausstellung führt wie eine 24-Stunden-Reportage durch den Arbeitsalltag von...


Kulturambulanz Bremen: Outsider, Insider, Grenzgänger, vom 15.4.-14.10.

Bilder, Skulpturen und Objekte aus der Sammlung Kraft.Die Flugobjekte Gustav Mesmers...