Bilder der Region

badiburg.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Felix-Nussbaum-Haus: Danse Macabre, vom 12.2.-25.6.

Tanz und Tod in der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Im Zentrum der Ausstellung „Danse Macabre. Tanz und Tod in der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts“ stehen Ernst Ludwig Kirchners Gemälde Totentanz der Mary Wigman aus dem Jahr 1926 und Felix Nussbaums Triumph des Todes (Die Gerippe spielen zum Tanz) von 1944. Die Erfahrungen und die zerstörerische Brutalität des Ersten Weltkriegs schlugen sich vielfach in künstlerischer Auseinandersetzung nieder und ließen den Tod in Bildender Kunst, Musik, Literatur und modernem Tanz seit Beginn des Jahrhunderts allgegenwärtig werden. Mehr...

Osnabrück, Erich Maria Remarque-Friedenszentrum: »Liebe Deinen Nächsten«, vom 16.2.-7.5.

Auf Rettungsfahrt im Mittelmeer an Bord der »Aquarius« Ausstellung zur Graphic Novel von Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer. Peter Eickmeyer und Gaby von Borstel waren im Sommer 2016 für drei Wochen an Bord des Rettungsschiffes »Aquarius« im Mittelmeer. Das Schiff der Organisation SOS Mediterranee ist bereits seit über einem Jahr im Einsatz und war bis heute an der Rettung von Tausenden von Flüchtlingen auf der lebensgefährlichen zentralen Mittelmeerroute beteiligt. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Overbeckmuseum: Leonhard Sandrock, vom 29.1.-26.3.

Impressionist und Marinemaler. Der Maler war ein Zeitgenosse Fritz Overbecks. Anders...


Horst-Janssen-Museum: Sound goes Image, vom 4.2.-30.4.

Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst. Die Ausstellung „Sound goes Image –...