Bilder der Region

benth.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen im Oldenburger Münsterland

Vechta, Museum im Zeughaus: „350 Jahre Zitadelle Vechta – Andreas Romberg – der Notenfinder“, vom 1.7.-31.10.

Ausstellung mit Aquarellbildern von Modesta Helmke sowie Texten von Erika Brieske, Olaf Bröcker und Axel Fahl-Dreger. Medienstationen und Filmanimationen von Wolfgang Siemer. Musikalische Einspielung der Romberg-Komposition „Sprache der Tonkunst“ durch die Romberg-Musikschule- Dinklage. Das Thema der Ausstellung umfasst den spannenden Zeitraum vom Ende des 30jährigen Krieges 1648 bzw. für Vechta 1654 bis an das Ende des 18. Jahrhunderts. Mehr…

Museumsdorf Cloppenburg: Zwischen Phantasie und Messbarem“, ab 20.8.

Kupferarbeiten von Brigitte Wiesehahn-Ameling im Haus Arkenstede. In einer aufgeklärten, wissenschaftlich akribisch erforschten Welt, in der sich Natur- und Geisteswissenschaften erklären und messen lassen, findet sich scheinbar kein Platz für ungelöste Rätsel zwischen Himmel und Erde. Und doch bietet grade dieser nicht zu fassende Raum einen besonderen Stellenwert, mit dem sich die Künstlerin Brigitte Wiesehahn-Ameling seit Jahren künstlerisch auseinander setzt. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...


Weserburg: Künstlerräume, ab 30.1.

hb weserbDie Weserburg präsentiert in einer spannungsreichen Abfolge zum dritten Mal neue...