Bilder der Region

md.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Kunsthaus Leer

Ausstellungen in Ostfriesland

Deutsches Sielhafenmuseum Carolinensiel: very british – Englische Keramik des 19. Jahrhunderts in norddeutschen Stuben, vom 19.5.-3.11.

Die in der hiesigen Region auch als Kapitänshunde bezeichneten “Staffordshire spaniels” erfreuten sich gerade am Ende des 19. Jahrhunderts großer Beliebheit. Im 19. Jahrhundert war Porzellan für viele Haushalte noch unerschwinglich. Ersatz bot das in England seit Mitte des 18. Jahrhunderts hergestellte Steingut, das dem chinesischen “Weißen Gold” ähnelte und durch die Nutzung im Königshaus “modisch geadelt” war. Mehr...

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: Maler sehen Ostfriesland, ab 25.4.

In der Neuen Galerie werden Werke der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert. Auch mit dem diesjährigen „Szenenwechsel“ sind wieder Arbeiten zu sehen, die ein eindrucksvolles Bild der Küstenregion vermitteln. Geschaffen wurden sie von einheimischen Künstlern mit tiefer Vertrautheit zu Land und Leuten, aber auch von Malern, die diese Region erst später für sich entdeckten. Mehr als 60 Werke sind ausgestellt – Motive, die ein facettenreiches Bild von Land und Leuten zeichnen und zugleich ein breites künstlerisches Schaffen offenbaren. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...


Horst-Janssen-Museum: Jorinde Voigt, vom 31.8.-3.11.

Jorinde Voigt (geboren 1977) ist eine Künstlerin, die mit Zeichnung, Schrift, Malerei...