Bilder der Region

olm25a.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Emslandmuseum Lingen: Leben hinter Wall und Graben, vom 17.2.-13.10.

Die Tradition der Festungsstädte. In den Kriegszeiten des 16. und 17. Jahrhunderts entstand in Europa mit der Festungsstadt ein neuer Städtetyp. Er war geprägt durch ein enges Zusammenleben von Militär und Bevölkerung im Schutze aufwendiger Festungsbauten. Die sternförmige Idealform jeder Festung setzte neue Maßstäbe für die bauliche Entwicklung der Städte, die Wasserversorgung der Gräben veränderte den Naturraum im Umland. Unter den Wällen und dem unbebauten Vorgelände verschwanden große Flächen mit Gärten, Äckern und Weiden. Mehr...

Kunstkreis Meppen: "Fernes Leuchten", vom 30.8.-20.10.

Unter diesem Titel präsentiert die Kunstzentrum Koppelschleuse Meppen ab dem 30. August die Ergebnisse eines Projekts von Studierenden am Institut für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Hildesheim, die sich mit fotografischen Projektionen beschäftigt haben. „Projektion“ in der Fotografie hat verschiedenen Dimensionen und ist ein zentraler Begriff, mit dem über Fotografie nachgedacht werden kann. Projektionen sind einerseits die Lichtstrahlen, die in das Objektiv fallen und damit Grundbedingung für die Herstellung von Fotografien sind. Das Foto wird andererseits zur Projektionsfläche für die Gefühle und Deutungen der Betrachtenden dem Abgebildeten gegenüber. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...


Focke Museum Bremen: Hans Saebens Bilder für Bremen (1930-1969), vom 7.9.-9.2.

Der Fotograf Hans Saebens machte sich ab den 1930er-Jahren überregional einen Namen...