Bilder der Region

deckekleinberssen.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Landkreise Diepholz, Osterholz und Verden

 

 

 





Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Lange Straße 11
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel.: 04252-3910


Gemeinde Stuhr
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Tel.: 0421-5695-0


Gemeinde Weyhe
Rathausplatz 1
28844 Weyhe
Tel.: 04203-71142


Stadt Syke
Hinrich-Hanno-Platz 1
28857 Syke
Tel.: 04242-164-0


Gemeinde Wagenfeld
Pastorenkamp 25
49419 Wagenfeld
Tel.: 05444-9881-0


Gemeinde Altes Amt Lemförde
Bahnhofstraße 10a
49448 Lemförde
Tel.: 05443-2090


Samtgemeinde Rehden
Schulstraße 18
49453 Rehden
Tel.: 05446-209-0


Samtgemeinde Barnstorf
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Tel.: 05442-809-0





 

 

Samtgemeinde Hambergen 
Bremer Straße 2
27729 Hambergen
Tel.: 04793-78-0


Gemeinde Schwanewede
Damm 4
28790 Schwanewede
Tel.: 04209-74-0


Gemeinde Lilienthal
Klosterstraße 16
28865 Lilienthal
Tel.: 04298-9290

Gemeinde Grasberg
Speckmannstraße 30
28879 Grasberg
Tel.: 04208-9175-0

 

 

 

 


Samtgemeinde Thedinghausen
Braunschweiger Straße 10
27321 Thedinghausen
Tel.: 04204-88-0


Stadt Achim
Obernstraße 38
28832 Achim
Tel.: 04202-91600


Flecken Ottersberg
Grüne Straße 24
28870 Ottersberg
Tel.: 04205-3170 – 0


Gemeinde Oyten
Hauptstraße 55
28876 Oyten
Tel.: 04207-9140-0

 

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Syker Vorwerk: Rita Bieler „Rasterfahndung“, vom 19.5.-4.8.

die_vorwerk2Die Bildhauerin, 1951 in Niedersachsen geboren, lebt in Stuhr im Landkreis Diepholz, hat dort seit 1987 ein eigenes Atelier und ist Mitglied im Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK). Rita Bieler studierte von 1981 bis 1989 Bildhauerei an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Bernd Altenstein. Sie erhielt 1994 den Kulturpreis des Landkreises Diepholz für Bildhauerei. Obwohl die Künstlerin seit mehr als dreißig Jahren hauptsächlich plastisch mit Keramik arbeitet, ist sie auch malerisch auf Leinwand und Papier tätig. Mehr...

Deutsches Pferdemuseum Verden: Das perfekte Pferd? Pferdebeurteilung im Wandel der Zeit, vom 27.6.-20.10.

Der Mensch nimmt seit Beginn der Domestikation, also seit ca. 5.000 Jahren, Einfluss auf die Entwicklung des Pferdes. Er züchtet und selektiert nach unterschiedlichen Gesichtspunkten und für verschiedene Anforderungen. Über die Jahrhunderte hat er immer wieder Kriterien zur Pferdebeurteilung gesucht und gefunden. Die subjektive Vorstellung vom idealen Aussehen der Pferde führte dabei zu diversen Schönheitsidealen. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Insa Winkler: Natur schöpfen – eine wachsende Ausstellung, vom 18.5.-18.8.

Ausgehend von den beiden Grundpfeilern des Museums beschäftigt sich die Kuratorin der...


Wilhelm Wagenfeld Haus: Wilhelm Wagenfeld: Leuchten, vom 24.5.-27.10.

Die Ausstellung „Wilhelm Wagenfeld: Leuchten“ widmet sich im Rahmen des 100jährigen...