Die geographische Randlage ist charakteristisch für den Landkreis Cuxhaven. Im Norden wird der Landkreis durch die natürliche Grenze der Nordsee, im Westen durch die Weser und im Osten durch die Elbe begrenzt. Benachbarte Städte und Kreise sind die kreisfreie Seestadt Bremerhaven, der Landkreis Stade, der Landkreis Osterholz, der Landkreis Rotenburg (Wümme) und der Landkreis Wesermarsch. Der Landkreis Cuxhaven erstreckt sich über eine Fläche von 2073 Quadratkilometer. Verwaltungssitz ist die Stadt Cuxhaven. In den zwei Städten, 3 Einheitsgemeinden und 9 Samtgemeinden des Landkreises leben ca. 202.000 Einwohner. 1977 wurde der heutige Landkreis aus der ehemals kreisfreien Stadt Cuxhaven und den Landkreisen Land Hadeln und Wesermünde gebildet. Der Landkreis Cuxhaven zählt sowohl zur Metropolregion Bremen/Oldenburg wie zur Metropolregion Hamburg. Landschaftlich geprägt wird der Landkreis durch die fast einzigartige Kombination von Watt-, Marsch-, Moor- und Geestlandschaft. Traditionell ist die Wirtschaftsstruktur durch die Landwirtschaft geprägt, da 70% des Kreisgebiets landwirtschaftlich genutzt werden, aber bedingt durch den Strukturwandel hat sich die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in den letzten Jahrzehnten stark verringert. Die weiße Industrie – der Fremdenverkehr - ist heute einer der wichtigsten Wirtschaftszweige, vor allem für die Städte Cuxhaven, Ottendorf, Bad Bederkesa, und die Sielhäfen Wremen und Dorum. Bereits 1816 wurde in Cuxhaven, das damals noch zu Hamburg gehörte, ein Seebad gegründet. Touristisch vermarktet wird die Region durch den Kunstbegriff „Cuxland“, der sich aber nicht nur auf den Landkreis Cuxhaven, sondern auch auf den Landkreis Wesermarsch und die Stadt Bremerhaven bezieht. Neben der Landwirtschaft, dem Fremdenverkehr und der Fischerei ist der Dienstleistungssektor, vor allem in Verbindung mit dem Seehafen Cuxhaven ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Hafen ist Standort für Hochsee-Fischereiflotten und Seenotrettungskreuzer und daneben ein wichtiger Frachthafen, daher ist der Landkreis vor allem von der Schifffahrt geprägt. Erst relativ spät erhielt die Region Cuxhaven, verglichen mit anderen Teilen des deutschen Reiches einen Anschluss an das Bahnnetz, da erst 1881 die Bahnlinie Harburg-Cuxhaven eröffnet wurde und abermals zehn Jahre später die Linie Geestemünde-Cuxhaven.

Landkreis Cuxhaven
Vincent-Lübeck-Str. 2
27474 Cuxhaven
Tel.: 04721/660

 


Cuxland - Tourismus
Kapitän-Alexander-Str. 1
27472 Cuxhaven
Telefon : 01805/013125
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

„Unsere Nordseeküste“
Cuxland, Wesermarsch & Bremerhaven
c/o BIS Bremerhaven Touristik
H.-H.-Meier-Straße 6
27568 Bremerhaven
Tel.: 0471/94646166