Bilder der Region

olm390.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Der Auricher Kunstverein zeigt Werke des 2015 verstorbenen Krefelder Künstlers Günter Dohr. Es war nicht nur die blosse Darstellung von Licht, die Günter Dohr faszinierte, vielmehr war es das spannungsvolle und sich stets neu definierende Verhältnis von Licht und Farbe welches im Zentrum seines Werkes stand. Über die kinetischen Lichtobjekte der 60er und 70er Jahre fand Dohr 1979 zurück zur Malerei. Mehr...

Ausstellungen in Ostfriesland

Leer, Schloss Evenburg: „Wolfgang Nebel – Photography“, vom 20.10.-10.1.

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten. . "in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer. Mehr...

Heimatmuseum Leer: Unter uns? Sinti in Ostfriesland und Leer, vom 3.12.-25.2.

ostf_heimatmuseumleerDokumentiert wird die lange und bewegte Geschichte der Sinti in Ostfriesland und Leer. Bis heute prägen Misstrauen und Vorurteile, aber auch Faszination das Verhältnis der Mehrheitsgesellschaft zur Volksgruppe der Sinti und Roma. Mehr... 

Ausstellungen im Nordwesten

Weserburg: Proof of Life / Lebenszeichen, vom 20.5.-25.2.

Der Turmbau zu Babel als Massaker. Der Künstler als toter Revolutionär. Ein Gotisches...


Horst-Janssen-Museum: 6. Horst-Janssen-Grafikpreis der Claus Hüppe-Stiftung, ab 1.10.

Alle drei Jahre wird eine junge Künstlerin oder ein junger Künstler im...