Bilder der Region

visbek.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Die Gewinner des Wettebewerbs stehen fest: Gleich zweimal wurde Matt Hulse geehrt. Er überzeugte in der Kategorie „Freie/Konzeptionelle Fotografie“ und erhält für seine außergewöhnliche Arbeit „Sniper“ den Felix Schoeller Photo Award in Gold. Die 150 Fotografien der Nominierten und Gewinner aller Kategorien und des Nachwuchsförderpreises sind im Kulturgeschichtlichen Museum des Museumsquartiers Osnabrück zu sehen. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Tuchmacher Museum Bramsche: Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann, vom 16.12.-4.2.

ostuchmachermuseumVor über 30 Jahren starb der letzte Bewohner eines Bauernhofs in Neuenkirchen-Vinte. Danach setzte erst langsam, dann immer schneller der Verfall des über 150 Jahre alten Gebäudes ein. Seit über fünf Jahren hält der Osnabrücker Fotograf Hermann Pentermann diesen mit der Kamera fest und erforscht in Interviews die Geschichte seiner Bewohner. Im besonderen Licht der Dämmerung entstehen dabei Fotografien, die mehr sind als eine Dokumentation des Verfalls, sondern auch Zeugnisse einer Fotoarchäologie, in der persönliche Fundstücke mit Erzählungen kombiniert werden. Mehr…

Osnabrück, Diözesanmuseum: „Herbei ihr Kreaturen all …“ Tiere aus aller Welt an der Krippe, vom 11.11.-4.2.

Fast grenzenlos ist die Phantasie der Krippenkünstler, die neben alten Bekannten wie Ochs und Esel immer wieder neue Tiere schnitzen. In Zusammenarbeit mit dem Krippenverein Osnabrück-Emsland e.V. zeigt das Museum eine bunte Mischung traditioneller und moderner Darstellungen aus aller Welt und lädt zum internationalen Fährtenlesen ein. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Overbeckmuseum: Birte Hölscher, vom 11.2.-22.4.

br overbeckmuseumHimmel | Erde | Himmel. Die Künstlerin Birte Hölscher lebt und arbeitet in Worpswede....


Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...