Bilder der Region

papenb.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Besucher können in das Leben der Römer vor 2000 Jahren eintauchen Die neue Ausstellung „Schnappschuss – Zoom dich in die Römerzeit“ macht das mit verblüffenden 3D-Effekten möglich. Großformatige Ölgemälde warten auf Aktion – denn erst der Besucher im Bild lässt das Motiv dreidimensional erscheinen. Ein Foto macht die optische Täuschung perfekt. Mehr...

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Osnabrück, Diözesanmusuem: Playmobil-Ausstellung, bis 6.8.

Mit Karl dem Großen durch die Zeit. Playmobil erzählt Geschichte(n). Mit Playmobil durch die Bistumsgeschichte? Na klar! Seit vielen Jahren sind die kleinen Figuren und ihre bunten Spielwelten berühmt. Jetzt kommen sie ins Diözesanmuseum Osnabrück und erklären jungen Besuchern die Dauerausstellung. Aber auch ältere Gäste sind herzlich eingeladen, noch bis zum 6. August an dieser besonderen Zeitreise teilzunehmen: Ob Bischof, Ritter, Heiliger oder Martin Luther – sie alle stehen bereit und warten darauf, von sich und dem Bistum zu erzählen! Mehr…

Melle, Alte Posthalterei: Francois Sérié, vom 31.8.-24.9.

Der in Südfrankreich lebende Künstler hat sich vor etwa zwanzig Jahren gänzlich von der gegenständlichen Malerei verabschiedet. Seine nicht-figurativen Bilder sind durch intensives Farbenspiel gekennzeichnet. Sie wirken durch facettenreiche Kontraste und spiegeln den zumeist spontanen Gestaltungsprozess. Ihre strukturelle Leichtigkeit eröffnet dem Betrachter ein breites und prinzipiell offenes Spektrum an Assoziationen und möglichen Bedeutungsperspektiven. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Weserburg: Künstlerräume, ab 30.1.

hb weserbDie Weserburg präsentiert in einer spannungsreichen Abfolge zum dritten Mal neue...


Weserburg: Proof of Life / Lebenszeichen, vom 20.5.-25.2.

Der Turmbau zu Babel als Massaker. Der Künstler als toter Revolutionär. Ein Gotisches...