Bilder der Region

hud.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Eine Verwirrung des Vertrauten, einen Knacks im Erwarteten, eine schräge Perspektive bieten die textilen Objekte und Installationen von Ingrid Fähmel, Marianne Herbrich, Mechthild Jülicher, Susanne Klinke, Ulrike Lindner und Birgit Reinken. Die Arbeiten spielen mit dem ersten Blick und muten den textilen doppelten Boden zu: Was vordergründig erscheint, wird tiefgründig, was angenehm-schmeichelnd anmutet, zeigt sich doch spitz und sperrig; das In-sich-Ruhende wird nach außen gekehrt, das Verschämte wird aufreizend, das Gefährlich-Kalte ist zugleich warmherzig und charmant. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Tuchmacher Museum Bramsche: "Nah am Leben", vom 29.9.-5.11.

ostuchmachermuseumDer Mensch in seiner Vielfalt und Ambivalenz steht im Mittelpunkt des Werks von Gertrud Schaper. Unterschiedliche Stoffe, mit Nadel und Faden gesetzte Linien machen Formen erkenntlich, die die Komposition in einen imaginären Raum verwandeln und die Handlung in ein zeitloses Geschehen kleiden. Mehr…

Georgsmarienhütte, Villa Stahmer: " Bettina Heinen-Ayech, Retrospektive", bis 21.9.

mussta vor Anlässlich des 80. Geburtstages der Künstlern Bettina Heinen–Ayech, zeigt das Museum Villa Stahmer eine Retrospektive mit Werken der international agierenden Künstlerin. Die aktuelle Schau wird den Betrachter in einer spektakulären Reise von Skandinavien über das Europäische Festland nach Afrika führen: Landschaften, Städte und Menschen, immer auf der Suche nach dem Licht. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Weserburg: Proof of Life / Lebenszeichen, vom 20.5.-25.2.

Der Turmbau zu Babel als Massaker. Der Künstler als toter Revolutionär. Ein Gotisches...


Weserburg: Künstlerräume, ab 30.1.

hb weserbDie Weserburg präsentiert in einer spannungsreichen Abfolge zum dritten Mal neue...