Bilder der Region

pflpresuhn.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

ostuchmachermuseumKommunikation mit T-Shirts. Die schlichte Form des wohl am häufigsten getragenen Kleidungsstücks der Welt eignet sich perfekt, um durch Aufdruck, Stickerei oder Applikation von Zeichen, Texten oder Bildern Botschaften aller Art zu transportieren. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Osnabrück, Kulturgeschichtliches Museum: "BLUTSBRÜDER", vom 26.1.-2.6.

Der Mythos Karl May in Dioramen. Karl May gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Schriftstellern. Wer kennt sie nicht – Winnetou und Old Shatterhand, die Helden seiner Abenteuerromane. In ihnen beschreibt Karl May Reisen zu exotischen Schauplätzen wie den wilden Westen oder den Vorderen Orient. Doch es sind fiktive Orte – May beschreibt sie, ohne dort gewesen zu sein, aus reiner Imagination. Die Ausstellung widmet sich dem Mythos Karl May aus der Perspektive des künstlerischen Imaginierens exotischer Welten u.a. anhand seltener Dioramen, die Ereignisse, Geschichten und Lebensräume scheinbar wirklichkeitsgetreu arrangieren, inszenieren und rekonstruieren. . Mehr…

Melle, Alte Posthalterei: Bernd Rüsel, vom 3.3.-31.3.

Bin ich schön? Gefundene und erfundene Portraits. Je nach Betonung des Ausspruchs erhölt dieser eine andere Bedeutung. Wie sich Schönheit in einem Bild zeigen kann, interessiert Rüsel. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Wilhelm Wagenfeld Haus, bis 22.4.

hb wagenfeldheinfach gut - Design aus Dänemark. Mehr...


Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...