Bilder der Region

clemenswerth.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Der Oldenburger Bauingenieur, Berufs- und Hochschullehrer Prof. Dr. Klaus Struve sammelt seit fünf Jahrzehnten Bugholzmöbel, Leuchten, Lichtschalter und Türbeschläge aus der Zeit des „Neuen Bauens“ und des „Internationalen Stils“. Als Glücksfall ist es zu bezeichnen, dass der passionierte Sammler im Jahr 2013 auf das Museumsdorf Cloppenburg zukam, um auf Grundlage seiner Sammlung „Zweck & Form“ gemeinsam eine Ausstellung zur Entwicklung der Türbeschlags- und Beleuchtungstechnik im 20. Jahrhundert zu erarbeiten. Mehr…

Ausstellungen im Oldenburger Münsterland

Museumsdorf Cloppenburg: Höchste Eisenbahn - 150 Jahre Eisenbahn in Oldenburg, ab 2. April

Gemeinschaftsausstellung des Museumsdorfs Cloppenburg und des Stadtmuseums Oldenburg. Das Herzogtum Oldenburg gehörte zu den letzten deutschen Bundesstaaten, die einen Eisenbahnanschluss bekamen. 1867, als ganz Europa schon von einem Schienennetz überzogen wurde, konnte hier die erste Verbindung zwischen Bremen und der Landeshauptstadt Oldenburg eröffnet werden. Mehr…

Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn, vom 7.8.-17.4.

oml elisabethfehnBernhard Hinrichs - Arbeiten volkstümlicher Malerei. Heimatmaler aus Barßelermoor. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Sound goes Image, vom 4.2.-30.4.

Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst. Die Ausstellung „Sound goes Image –...


Kunsthalle Bremen: Im Zeichen der Lilie. Französische Graphik unter Ludwig XIV., vom 1.2.-28.5

 Die Ausstellung präsentiert französische Druckgraphik der zweiten Hälfte des 17....