Bilder der Region

ditzum.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Sonderausstellung zur Industrialisierung des Torfabbaus im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Während sich im 19. Jahrhundert in den meisten Wirtschaftsbranchen des späteren deutschen Reiches allmählich die industrielle Produktion durchsetzte, behaupteten sich in den Torfbetrieben die traditionellen Produktionsformen. Die fehlende Modernisierung und die zunehmende Konkurrenz der Steinkohle führten so zu einer schwerwiegenden Strukturkrise der Torfbranche.  Mehr...

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Meppen, Ausstellungszentrum Archäologie: „Alter Schwede! Bauern, Bürger und Soldaten im Dreißigjährigen Krieg“, vom 1.4.-13.1.

emsmeppenarchaeErlebnisausstellung für große und kleine Museumsbesucher. Daten und Fakten des Dreißigjährigen Krieges sind hinlänglich bekannt. Doch wer weiß schon, dass Meppen einmal schwedisch war und gleich „nebenan“ in Haselünne der „Feind“ wohnte. Wieso war Meppen schwedisch, wie eigentlich lebten die Menschen in der Stadt, wie sah es in einem Bauernhaus aus und was machte ein Söldner? Mehr...

Schloss Clemenswerth: Schloss Clemenswerth - Eine Herausforderung 50 Jahre für die Öffentlichkeit, vom 16.6.-31.10.

Im Jahr 1967 verkaufte das Haus Arenberg das Jagdschloss Clemenswerth, der es seit 1803 besessen hatte, an den damaligen Lankreis Aschendorf-Hümmling. Nachdem die Finanzierung geklärt war, erlangte am 6. Juni 1968 der Kaufvertrag seine volle Rechtswirksamkeit: Die einst fürstbischöfliche Schlossanlage gehörte von nun an der Öffentlichkeit. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...


Horst-Janssen-Museum: finde alles - suche nichts. kleine und große Werke von Monika Bartholomé, vom 16.9.-25.11.

Die Kölner Künstlerin Monika Bartholomé hat ein „Museum für Zeichnung“ erdacht. Es ist...