Bilder der Region

dornum3.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

ottopankokSchon Ende der 40er Jahre – und dann verstärkt in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts – arbeitete Joan Miró mit dem Verleger- und Galeristen Ehepaar-Marguerite und Aimé Maeght in Paris zusammen. Miro als berühmten und gefeierten Künstler war es daran gelegen, seine Kunst auch breiteren Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen. Der auf vielen Gebieten versierte Maeght und dessen Ehefrau waren ihm dabei ein willkommene Partner. Als Medium wählte man die Lithographie als Original-Steinlithographie oder als Umdruck- und Fotolithographie. In thematischen Publikationen zusammengefasst begleiteten diese auch die Ausstellungen in der Galerie Maeght. Mehr...

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Emslandmoormuseum: „Der Wolf – ein Wildtier kehrt zurück“, vom 4.3.-13.5.

Wölfe sind wieder heimisch geworden in Niedersachsen. Obwohl sie meist im Verborgenen leben, verfolgen wir ihre Ausbreitung mit großer Aufmerksamkeit, Neugier, zum Teil auch mit Sorge. Über ein Jahrhundert war der Wolf in Deutschland ausgestorben, von unseren Vorfahren unnachgiebig verfolgt und schließlich „ausgerottet“. Nun ist er zurückgekehrt, doch seine Lebensbedingungen haben sich stark verändert. Mehr...

Erdöl-Erdgas-Museum Twist: „Lost Wings“, vom 3.12.-14.1.

ems.erdgasm Die von der holländischen Vereinigung „Lost Wings“ erarbeitete Ausstellung in Ergänzung der Erinnerungshinweise an Absturzstellen alliierter Flugzeuge während des zweiten Weltkrieges im emsländischen und niederländischen Grenzgebiet. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Overbeckmuseum: Birte Hölscher, vom 11.2.-22.4.

br overbeckmuseumHimmel | Erde | Himmel. Die Künstlerin Birte Hölscher lebt und arbeitet in Worpswede....


Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...