Bilder der Region

etelsen.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

 Mit "Madonna, Manta, Mauerfall" rückt das Landesmuseum die achtziger Jahre in den Fokus. Mobiliar und Design, Freizeitvergnügungen, Spielzeug, Musik, Lifestyle und Mode des schrillen Jahrzehnts werden in einer Vielzahl von Objekten beschworen. Ein besonderes Augenmerkt liegt auf der Technisierung, denn die ausgehenden achtziger Jahre brachten den PC nach Deutschland und erste mobile Telefone. Nena sang damals ihren Anti-Kriegs-Song "99 Luftballons", und Schulkinder fingerten ohne Unterlass am "Zauberwürfel" des ungarischen Architektur-Professors Rubik. Politisch und emotional geprägt durch den Kalten Krieg, Waldsterben, militärische Aufrüstung in Ost und West und den Super-GAU in Tschernobyl kommt zum Ende des Jahrzehnts zu Aller Überraschung die große Wende: die Öffnung der Berliner Mauer und der innerdeutschen Grenze. Mehr...

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Nordwolle Delmenhorst: Delmenhorst nach dem 1. Weltkrieg, vom 25.11.-31.3.

ol nordwolleDelmenhorst stand nach Ende des Ersten Weltkrieges wie der Rest des Deutschen Reiches an einem entscheidenden politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wendepunkt. Die Kabinett-Ausstellung zeigt welchen Herausforderungen sich der einst größte Industriestandort im Großherzogtum Oldenburg durch den kriesbedingten Wandel stellen musste. Mehr...

Städtische Galerie Delmenhorst: Jean-François Guiton. immer wider, vom 24.11.-13.1.

Die wohl komponierte Einzelausstellung ist dem renommierten Videokünstler und Bremer Hochschullehrer Jean-François Guiton (*1953 in Paris) gewidmet. Für die Schau mit dem Titel “immer wider” sind rund 15 Werke projektiert. Darunter finden sich raumgreifende Klang-Bild-Skulpturen und -Installationen, mehrteilige Monitorarbeiten und Videoprojektionen, die zu einem spannenden Gang durch die Räume von Haus Coburg einladen. Jede der klaren und unprätentiösen Arbeiten stößt Gedanken über das Verhältnis von Fremdzeit und Eigenzeit an, über die Verschränkung von Raum, Zeit und Medium, vor allem aber über das Fortwirken uralter Mythen und archaischer Bilder in der zeitgenössischen Bildsprache des Künstlers. Mehr...

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Horst-Janssen-Museum: Druckstöcke und Holzschnitte von Gustav Kluge, vom 8.12.-24.3.

Rote Watte. Gustav Kluge (*1947) ist zunächst als Maler bekannt; mit seinen...


Ausstellungen im Nordwesten

Hafenmuseum Speicher XI: Knotenpunkte / Retrospektive, bis 27.1.

br_hafenmuseumGraffiti, Malerei, zeichnung, Skulptur von Markus Genesius Mehr...


Kulturambulanz Bremen: "Denn bin ich unter das Jugendamt gekommen", vom 21.10.-24.2.

Bremer Jugendfürsorge und Heimerziehung 1933-1945. Erstmalig zeigt eine Ausstellung,...