Bilder der Region

luetjesburg.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

ohz kunstschauKaum ein Fotograf hat die zeitgenössische Kunst in Worpswede so geprägt wie Rüdiger Lubricht: Landschaften, Architektur und feinfühlige Portraits – Das Gesamtwerk des 1947 in Bremen geborenen Künstlers ist vielfältig. Und immer wieder ist es Lubrichts gesellschaftliches und politisches Engagement, das seine Themenwahl beeinflusst. Er portraitiert die fragile Landschaft des Teufelsmoores und dokumentiert deren Zauber genauso, wie ihre Bedrohung durch die industrialisierte Landwirtschaft. Industriebrachen faszinieren ihn genauso, wie die unheilvoll-bedrohliche Betonmassen des nationalsozialistischen U-Boot-Bunkers in Bremen Farge. Mehr...

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Worpswede, Barkenhoff: Paulas Worpswede »Eigentlich ist das ein Märchen... «, vom 25.6.-5.11.

»Eigentlich ist das ein Märchen. Ich sitze in einem ganz weißen, in Gärten verlorenen Giebelhaus unter schönen und würdigen Dingen [...]«, schreibt Rainer Maria Rilke im September 1900 über einen seiner Besuche bei Heinrich Vogeler in Worpswede. Der Barkenhoff ist zu dieser Zeit Mittelpunkt des künstlerischen und gesellschaftlichen Lebens des Ortes – hier finden Kunstgespräche, Musikdarbietungen und Lesungen statt, besucht von zahlreichen prominenten Intellektuellen und Kunstschaffenden. Mehr...

Domherrenhaus Verden: "Kinderträume aus Blech" Sammlung Klebe, vom 3.3.-4.6.

Eine Sonderausstellung zeigt bunt bemaltes Spielzeug aus Weißblech, wie es einst unter keinem Weihnachtsbaum und auf keinem Geburtstagstisch fehlen durfte. Reichen die Anfänge des besonderen Kinderzimmerzubehörs bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, fand dieses spezielle Spielzeug im 20. Jahrhundert seinen Höhepunkt des Vertriebs: Mit der zunehmenden Mobilität der Menschen durch Motorisierung suchte die Spielzeugindustrie nach Möglichkeiten, diese Realität in Miniaturwelten abzubilden. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Weserburg: Proof of Life / Lebenszeichen, vom 20.5.-25.2.

Der Turmbau zu Babel als Massaker. Der Künstler als toter Revolutionär. Ein Gotisches...


Focke Museum Bremen: Oh Yeah! Popmusik in Deutschland, vom 30.9.-16.7.

Die Schau führt wie eine Radiosendung durch über 90 Jahre Popmusik in Deutschland –...