Bilder der Region

hooksiel.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Bibliotheken

Stadtbücherei Sulingen
Vogelsang 1
27232 Sulingen
Tel.: 04271-4142
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Stadtbücherei Twistringen
Brunnenstraße 5a
27239 Twistringen
Tel.: 04243/4654
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bücherei Martfeld
Schulstraße 11
27327 Martfeld
Tel.: 04255/686

 

Bibliothek Stuhr–Moordeich
Neuer Weg 11
28816 Stuhr–Moordeich
Tel.: 0421/562035

 

Ev-öffentliche Bücherei Stuhr
Stuhrer Landstraße
28816 Stuhr
Tel.: 0421/561375

 

Bücherei in der Grundschule Kirchweyhe
Auf dem Geestfelde 87
28844 Weyhe - Kirchweyhe

 

Öffentliche und Schulbücherei Kirchweyhe
Hauptstraße 99
28844 Weyhe
Tel.: 04203-785768

 

Öffentliche und Schulbücherei Leeste
Schulstraße 40
28844 Weyhe-Leeste
Tel.: 0421/801152

 

Bücherei Barrien
An der Wassermühle 1
28844 Syke-Barrien
Tel.: 04242/8120

 

Bücherei in der Grundschule Sudweyhe
Am Sportplatz 11
28844 Weyhe-Sudweyhe

 

Bibliothek Brinkum
Jupiterstraße 1
28857 Stuhr-Brinkum
Tel.: 0421/801002

 

Stadtbibliothek Syke
Kirchstraße 4
28857 Syke
Tel.: 04242/164415

 

Mediothek Diepholz
Thornrsstraße 19
49356 Diepholz
Tel.: 05441/99594-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

 

Bücherei am Amtshof
Hauptstraße 74
49448 Lemförde
Tel.: 05443/20958
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bibliothek Barnstorf
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Tel: 05442/80951
barnstorf.bibliothek@)t-online.de

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Kunstverein Fischerhude: Johanna Eißler 1901–1981, vom 20.11.-28.5.

Jeder Strauß ein Fest. Die Malerin Johanna Eißler wurde am 12. September 1901 in Bruchsal-Helmsheim (Baden) geboren. Ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin brach sie ab, weil sie eine attraktive Stelle in einem Karlsruher Privathaushalt angeboten bekam. In den Folgejahren war sie in mehreren deutschen Städten als Erzieherin tätig. 1936 kam sie als Stütze des Haushalts zu Otto Modersohn nach Fischerhude. Angeregt durch ihn, begann sie wieder zu malen und fand schon bald ihren eigenen Ausdruck. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, malte Johanna Eißler Blumenbilder in immer neuen Variationen. Mehr...

Großen Kunstschau Worpswede:Weggefährten – Rüdiger Lubricht und Freunde, vom 5.3.-11.6.

ohz kunstschauKaum ein Fotograf hat die zeitgenössische Kunst in Worpswede so geprägt wie Rüdiger Lubricht: Landschaften, Architektur und feinfühlige Portraits – Das Gesamtwerk des 1947 in Bremen geborenen Künstlers ist vielfältig. Und immer wieder ist es Lubrichts gesellschaftliches und politisches Engagement, das seine Themenwahl beeinflusst. Er portraitiert die fragile Landschaft des Teufelsmoores und dokumentiert deren Zauber genauso, wie ihre Bedrohung durch die industrialisierte Landwirtschaft. Industriebrachen faszinieren ihn genauso, wie die unheilvoll-bedrohliche Betonmassen des nationalsozialistischen U-Boot-Bunkers in Bremen Farge. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Gläser des Jugendstils - Geschenke aus zwei Jahrzehnten, ab 12.1

Über viele Jahre hat das Ehepaar Lore und Jürgen Müller eine kleine, sehr exquisite...


Overbeckmuseum: Arthur Fitger, vom 9.4.-2.7.

br overbeckmuseumBremer Malerfürst und Anti-Worpsweder. Arthur Fitger (1840-1909) galt zu Lebzeiten in...